tree-2591205_1920

Der Mensch ist ein Beziehungswesen, auch wenn es manchmal nicht so aussieht. In einer Beziehung zu sein, bedeutet leider nicht automatisch glücklich für immer miteinander zu sein. Manchmal soll man noch was für die Beziehung tun. 

Wann ist eine Paarberatung zu empfehlen?

Wenn man zerstritten ist und wenig gesprochen wird, kann eine Paarberatung sinnvoll sein und helfen, eine Trennung zu vermeiden. Voraussetzung ist natürlich, dass beide Partner noch Gefühle füreinander haben und die Beziehung weiterführen möchten.

Paarberatung – wenn Liebe ein wenig Hilfe braucht

Wir möchten mit dem Partner unser ganzes Leben teilen. Zweisamkeit in Glück und Harmonie. Doch Beziehungen funktionieren häufig anders.

Man will einem Partner vertrauen, sich auf ihn verlassen, verstanden werden, Nähe und Geborgenheit erleben.

Wenn das nicht mehr möglich ist, wird die Beziehung brüchig. 

Als ein neutraler Dritter, sieht der Paarberater die Beziehung anders als Sie.

Leider beschäftigen sich viele Menschen mit den Beziehungsproblemen erst, wenn es zu einer Trennung gekommen ist. Wenn das ein wenig vorher wäre, kann eine Paarberatung positiv auf die Beziehung wirken.